Frühling am Zoo

Nachdem die Uhren schon” sommerlich ticken”, kommen nun bei der zur Zeit strahlenden Sonne Frühlingsgefühle auf.
Die haben wir auch dringend notwendig bei den vielseitigen Einschränkungen, die wir einhalten müssen und die sich gefühlt täglich ändern.

Wer im Zooviertel spazieren geht, hat es schon gemerkt: das Beet rund um den Märchenbrunnen wurde von den städtischen Gärtnern wunderschön mit Stiefmütterchen bepflanzt. Die Variationen und Muster beim Bepflanzen sind in jedem Jahr immer wieder neu. Herzlichen Dank für so viel Kreativität! 
Außerdem sprudelt der Brunnen wieder! Die Brunnenstube wurde von ehrenamtlichen Kräften des Bürgervereins gereinigt und das Wasser läuft wieder. Leider konnten wir kein “Wasser marsch” feiern mit dem kleinen Umtrunk am Brunnen. Da hoffen wir auf spätere Gelegenheiten noch in diesem Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.